Bremswiderstände für elektrische Positionierantriebe

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Bremswiderstände für elektrische Positionierantriebe

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
metallux-power-resistor-pwr-s

Die Widerstände der Metallux AG eignen sich zur Anwendung als Bremswiderstände für elektrische Positionierantriebe. Diese zeichnen sich durch hohe Sicherheit, zuverlässige Funktion und einfache Montage sowie einen geringen Platzbedarf aus.

Metallux-Bremswiderstände in Servoantrieben ermöglichen es, zum Beispiel Förderbänder ruhig und dynamisch in die gewünschte Position zu bewegen. Um den hohen technischen Anforderungen an Bauelemente und Komponenten industrieller wie auch  medizinischer Geräte gerecht zu werden, verfügen Metallux-Widerstände nicht nur über eine UL-Zulassung, sie werden auf Wunsch auch aktiv durch Sicherungen geschützt. Diese zusätzliche Komponente kann vorteilhaft sein, um die Widerstände bei extremen Belastungsverhältnissen vor Überhitzung und damit möglichen Bränden zu schützen.

Die extrem belastbaren und sorgfältig ausgewählten Materialien bestehen ausnahmslos aus RoHS-konformen Elementen und entsprechen den Richtlinien des Dodd-Frank Act.

Neben vielen Anwendungen in logistischen Systemlösungen, in Verteilzentren der Postdienstleister sowie Gepäckbändern an Flughäfen oder Montagelinien der Automobilhersteller sorgen Servoantriebe auch im Medizinbereich für horizontale und vertikale Bewegungsabläufe von elektrisch betriebenen Patientenliegen.

Bei allen diesen und vielen anderen Bewegungsabläufen stehen die exakte Lageerkennung und ein ruckelfreier, dynamischer Ablauf im Fokus. Die Widerstände nehmen die Bewegungsenergie auf und ermöglichen somit dynamische Bremsvorgänge. Dies erlaubt eine kontinuierliche und unterbrechungsfreie Bewegung auch unter hoher Belastung und sorgt zugleich für einen hohen Transportkomfort.

Neben dem Einsatz als Bremswiderstände in Antriebssystemen eignet sich die PWR- Baureihe auch für Applikationen bei denen Lade-, Entlade-, Schutz- und Erdungswiderstände zum Einsatz kommen. Anwendungen als Widerstände zur Strom- oder Spannungsbegrenzung sind ebenfalls möglich.

Foto: Metallux-Leistungswiderstand PWR-S

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktions-Newsletter ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Optimiertes Handling von 3D-CAD-Daten für AR und VR

Simplifier-Modul von 3D_Evolution

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.