Bildverarbeitung: Basler ergänzt USB-3.0-Kameras mit CMOSIS-Sensoren

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Bildverarbeitung: Basler ergänzt USB-3.0-Kameras mit CMOSIS-Sensoren

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
bas1407_ace_usb3_cmosis_4c_print

 

Der Kamerahersteller Basler ergänzt sein ace USB 3.0-Portfolio um Modelle mit 2 und 4 Megapixel CMOS-Sensoren (CMV2000 und CMV4000 von CMOSIS). Die Kameras sind in Monochrom und Farbe sowie als Nah-Infrarot-Varianten erhältlich.

Die USB-3.0-Modelle vereinen mit USB3 Vision eine hohe Bandbreite mit Plug & Play-Bedienbarkeit und Zuverlässigkeit. Sie liefern 165 Bilder pro Sekunde bei 2 Megapixel und 90 Bilder pro Sekunde bei 4 Megapixel Auflösung. Für Bildqualität sorgt niedriges Rauschen, hohe Dynamik und eine sehr hohe Empfindlichkeit. Die Pixelgröße von 5,5 Quadratmikrometern und der Global Shutter ermöglichen sehr präzise Abbildungsergebnisse auch bei schwierigen Lichtverhältnissen und schnellen Bewegungen. Außerdem interessant: Die Kameras sind mit rund 3-Zentimeter im quadratischem Format rund 80 Gramm leicht und damit ideal geeignet für Systeme, in denen der Platz knapp ist.

René von Fintel, bei Basler verantwortlich für die USB-Produktpalette, erläutert, dass es das Gesamtpaket Zuverlässigkeit, Schnelligkeit, Bildqualität und Preis sei, das diese Kameras sowohl für viele klassische industrielle Anwendungen in der Fabrikautomation, aber auch für die Verkehrs- und Logistikbranche sowie Medizintechnik und Laborautomation interessant mache.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Top Jobs

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktions-Newsletter ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Simulations-App spart Zeit und Kosten

Thermische Verformungen bei Pulverbettverfahren simulieren

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.