Autodesk

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Autodesk

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Acht Millionen Lizenznehmer Bei Autodesk klingelt es in der Kasse. Die Zahl der lizenzierten Anwender überstieg erstmals die Acht-Millionen-Grenze. Der Anstieg liegt neben dem anhaltenden Wachstum bei den 2D-Lösungen und dem zunehmendem Geschäft in aufstrebenden Märkten auch an der starken Umsatzsteigerung beim Verkauf von 3D-Software. Allein im vierten Quartal des am 31. Januar zu Ende gegangenen Geschäftsjahres 2007 konnte Autodesk mehr als 47.000 Lizenzen seiner 3D-Produkte Autodesk Inventor, Civil 3D und Revit verkaufen. Der gemeinsame Umsatz dieser Lösungen stieg im vierten Quartal gegenüber dem Vorjahresquartal um 40 Prozent auf einen Rekordwert von 121 Millionen US-Dollar. Damit machten die 3D-Lösungen in diesem Quartal 24 Prozent des Gesamtumsatzes von Autodesk aus.

Mehr unter www.autodesk.de

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Top Jobs

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktions-Newsletter ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Simulations-App spart Zeit und Kosten

Thermische Verformungen bei Pulverbettverfahren simulieren

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.