Autodesk AnwenderTreff 04: Praxiswissen Mechanik und Maschinenbau

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Autodesk AnwenderTreff 04: Praxiswissen Mechanik und Maschinenbau

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Der Teamgedanke wird bei Autodesk groß geschrieben. Deshalb lädt das Unternehmen dieses Jahr unter dem Motto „Profitieren durch ein starkes Team“ zu seinem großen AnwenderTreff ein. Die Veranstaltungen am 15. Juni 2004 in Steyr (Österreich) und am 30. Juni 2004 in Düsseldorf stehen ganz im Zeichen der Praxis. In fachbezogenen Foren und praxisorientierten Vorträgen erhalten die Anwender viele Tipps und Tricks für ihre tägliche Arbeit. Etwa 800 Besucher werden zu den beiden Veranstaltungen erwartet, bei denen der Erfahrungsaustausch unter den Anwendern und mit den Experten von Autodesk eine große Rolle spielt. Auch Christian Sperka, CIO der Franke Gruppe wird in seinem bereichsübergreifenden Eingangsvortrag „CAX – A global challenge for Franke“ von seinen Erfahrungen mit Autodesk-Software berichten. Der Ausklang des Tages wird hingegen ganz im Zeichen der Teamarbeit stehen: Hubert Schwarz, einer der erfolgreichsten Extremsportler unserer Zeit, berichtet über die Höchstleistungen, zu denen Menschen im Team fähig sind.

Im Bereich Mechanik und Maschinenbau steht die Autodesk Inventor-Familie im Vordergrund. Neben einem strategischen Ausblick liegt der Fokus der Fachforen ganz auf der Praxis. So berichten Anwender über den Einsatz von Autodesk Inventor Professional und Experten von Autodesk sprechen über Themen wie die Zusammenarbeit zwischen AutoCAD Mechanical und Autodesk Inventor. Darüber hinaus gibt es Tipps und Tricks zu den Themen Modelling und Zusammenbau in Autodesk Inventor sowie einen Vortrag zu funktionsorientiertem Modelling und Berechnungsfunktionalitäten in Autodesk Inventor. In einem weiteren Fachforum erhalten die Anwender Unterstützung zum Thema Plotten mit AutoCAD 2005.

Interessenten für den Autodesk AnwenderTreff 04 können sich über die Website www.autodesk.de/anwendertreff anmelden. Die Teilnahme kostet 85,- Euro (inkl. MwSt.) pro Person. Bei einer Anmeldung bis zum 14. Mai 2004 gilt in Deutschland ein Frühbucherpreis von 65,- Euro. (rar)

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Da capo! Zugabe! So lautete das Fazit von gbo datacomp zum erfolgreichen Debut auf der vergangenen Hannover Messe. Deshalb so der Anbieter von MES-Lösungen sei er auch in diesem Jahr auf der weltweit führenden Industriemesse vertreten. Vom 23. bis zum 27. April 2018 präsentieren die Augsburger in der Teilmesse Digital Factory in Halle 6 Lösungen zur Integration von Business- und Fertigungsprozessen – speziell ausgelegt für die Ansprüche des produzierenden Mittelstands.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktions-Newsletter ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Digitalisierung und Automatisierung von Prozessabläufen

IoT Operations Cockpit:

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.