Aras Innovator ist erste Windows 7 kompatible PLM-Lösung

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Aras Innovator ist erste Windows 7 kompatible PLM-Lösung

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Product Lifecycle Management-Anwendung von Aras besteht „Compatible with Windows 7″-Testreihe von Microsoft

Aras, führender Anbieter von Open Source PLM-Unternehmenslösungen, liefert als erster Hersteller eine vollständig zu Windows 7 kompatible PLM-Anwendung. Aras Innovator hat erfolgreich die entsprechenden Kompatibilitätstests von Microsoft bestanden. Durch diese Auszeichnung erhalten Unternehmen weltweit die Sicherheit, dass Anwender von Aras Innovator auf die zahlreichen Neuerungen von Windows 7 zurückgreifen können.

Wie bei Microsoft-Zertifizierungen üblich musste auch Aras Innovator ein strenges Testverfahren durchlaufen und die Einhaltung der Leistungs- und Zuverlässigkeitsanforderungen beweisen, um den Status "kompatibel mit Windows 7" zu erhalten. Aras Innovator verfügt bereits über die Zertifizierung für Windows Server, .NET und SQL Server. Damit ist Aras Innovator die einzige Enterprise PLM-Lösung, die bislang eine Zertifizierung für alle Microsoft-Plattformen erhalten hat.

"Die Kompatibilität zu Windows 7 gibt unseren Kunden weltweit Sicherheit in die Zuverlässigkeit unserer Lösungen", erläutert Peter Schroer, President bei Aras. "Als Hersteller von Enterprise Open Source-Lösungen sind wir uns der Notwendigkeit bewusst, Anwendungen anzubieten, die zuverlässig auf der neuesten Microsoft-Plattform Windows 7 laufen. Dazu zählen die 32 und 64 Bit-Versionen gleichermaßen", so Schroer weiter.

Das Windows 7-Betriebssystem verfügt über eine optimierte Benutzeroberfläche und bietet zahlreiche neue Funktionen, die die tägliche Arbeit erleichtern. Somit steigt auch die Produktivität von PLM-Anwendern.

Weitere Informationen unter www.microsoft.com/windows/,  www.aras.com

 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Auf der internationalen Fachmesse Formnext in Frankfurt (15. bis 18. November, Halle 3.1/C20) zeigt Heraeus erstmals die additive Fertigung mit amorphen Metallen, einer Materialklasse, die neuartige Hightech-Anwendungen ermöglichen soll. Zudem erweitert der Technologie-Anbieter sein Portfolio an hochschmelzenden Hightech-Materialien für den 3D-Druck auf zwölf neue, hochwertige Metallpulver mit verbesserten Fließfähigkeiten. Zu den neu entwickelten Metallpulvern und Sonderlegierungen gehören beispielsweise Wolfram und Gold.

In einem vom Wissenschaftsfonds FWF unterstützten Projekt untersucht ein Team um die Mathematikerin Erika Hausenblas, wie sich der Druck strömender Flüssigkeiten beschreiben lässt, wenn zufällige Störungen mitberücksichtigt werden. Differenzialgleichungen sind die wichtigsten Werkzeuge der Physik. Es gibt kaum ein Naturgesetz, das nicht in Form von Differenzialgleichungen formuliert ist. Sie beschreiben die Änderung einer bestimmten Eigenschaft eines Systems im Lauf der Zeit. Wer das Änderungsverhalten einer Größe kennt, kann damit ihren Wert in der Zukunft exakt bestimmen – in der Theorie. In jeder realen Anwendung gibt es hingegen zufällige Störungen, die das Ergebnis verfälschen

Top Jobs

Experienced Consultant Digital Transformation (w/m/d)
Siemens Management Consulting, München
Experienced Consultant Strategy (w/m/d)
Siemens Management Consulting, München
› weitere Top Jobs

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktions-Newsletter ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Digitalisierung und Automatisierung von Prozessabläufen

IoT Operations Cockpit:

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.