AP Automation + Productivity

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

AP Automation + Productivity

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

WEKA F&K Trailer Group entscheidet sich für ERP-Lösung der AP AG Die WEKA F&K Trailer Group wird in den Bereichen Transport und Logistik die ERP-Lösung der Karlsruher AP AG einsetzen. Die moderne internetbasierende Architektur des Systems ermöglicht insbesondere eine einfache Anbindung der über 20 Niederlassungen für die Vermietung von mehr als 2.000 Sattelaufliegern an die Zentrale in Rheda-Wiedenbrück. Dabei liefert das ERP-System der AP AG Daten über Auslastung, Mietverträge und Wartungsstatus an die Server in der Firmenzentrale. Das Mietmodul des Systems von AP verwaltet die Trailer mit allen Spezifikationen, Leasing-Konditionen und Versicherungen. Informationen über Leasing-Verträge fließen direkt in die angebundene Finanzbuchhaltung.

Mehr unter www.ap-ag.com

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktions-Newsletter ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Neue Software-Plattform für die Messtechnik

GOM Inspect Suite

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.