Antriebstechnik: Yaskawa und Vipa wachsen weiter zusammen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Antriebstechnik: Yaskawa und Vipa wachsen weiter zusammen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Vipa und Yaskawa haben einen weiteren Schritt im Zusammenwachsen beider Unternehmen vollendet: Das Vipa-Vertriebsteam ist ab sofort auch Ansprechpartner für Vertrieb und Service aller Produkte der Yaskawa-Antriebstechnik.
produkte_yaskawa-antriebstechnik

Vipa und Yaskawa haben einen weiteren Schritt im Zusammenwachsen beider Unternehmen vollendet: Das Vipa-Vertriebsteam ist ab sofort auch Ansprechpartner für Vertrieb und Service aller Produkte der Yaskawa-Antriebstechnik.

Das Produktspektrum in der Antriebstechnik von Yaskawa setzt sich aus Frequenzumrichtern, Servoantrieben, Maschinensteuerungen, Lineartechnik und speziellen Antriebslösungen zusammen. Das Angebot an Frequenzumrichtern umfasst Standardgeräte und applikationsspezifische Frequenzumrichter. Einen Schwerpunkt in diesem Produktbereich bilden spezielle Lösungen für mehr Energieeffizienz wie z.B. das IE4+Antriebspaket.

Im Bereich AC-Servoantriebe stellt die Sigma5- und Sigma7-Serie zusammen mit Rotations- und Linearmotoren in vielen Größen und Ausführungen das Hauptproduktspektrum dar. Die Serie bietet Standard-Rotations-Motoren genauso wie Linear- und Rotations-Direkt-Antriebe und Linear-Slider und die dazu passenden Ansteuergeräte. Die YASKAWA Sigma-7 Servoantriebslösungen bestehen grundsätzlich aus Servomotoren und den Servoverstärkern und umfassen Motorenleistungen von 50W bis 15kW für Rotationsmotoren und Linearmotoren mit Spitzenlasten bis 7.560N.

Zu den applikationsspezifischen Lösungen in der Antriebstechnik gehören u.a. Liftmotoren und Antriebspakete für Aufzüge. Zahlreiche Engineering-Tools für Drives & Motion runden das Produktspektrum in der Antriebstechnik ab.

Vipa bietet damit seinen Kunden Komplettlösungen aus einer Hand an, die neben SPS-Steuerungslösungen auch die Antriebstechnik für fast alle Industrieanforderungen abdecken. Produktspezialisten mit umfangreichem Detailwissen unterstützen unsere Kunden in allen Belangen der Steuerungs- und Antriebstechnik. Vipa kann viele Yaskawa-Produkte direkt ab Lager Herzogenaurach liefern und bietet somit das komplette Programm von Beratung, Verkauf, Logistik, Support und Hotline an.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Das Marburger Softwarehaus INOSOFT gehört zu den ersten Entwicklungspartnern von Microsoft, die eine Datenbrille für Augmented Reality-Anwendungen nutzen. Für die Deutsche Kommission Elektrotechnik DKE im VDE (das ist die für Standards in der Elektrotechnik zuständige Organisation in Deutschland) haben die Marburger eine Anwendung entwickelt, bei der es darum geht, einem Servicetechniker bei der Arbeit an einem Schaltschrank zusätzliche Informationen zu den verbauten Geräten und Bauteilen zur Verfügung zu stellen.

Top Jobs

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktions-Newsletter ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: App SIMATIC Robot Integrator VON SIEMENS

Roboter schnell und einfach integrieren

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.