05.02.2008 – Kategorie: Fertigung & Prototyping, Hardware & IT, Management

„Anlagenbau der Zukunft“ tagt in Magdeburg

Am 6. und 7. März 2008 treffen sich Wissenschaftler, Industrievertreter und Politiker zur Tagung „Anlagenbau der Zukunft“ in Magdeburg. Die Tagung wird alle zwei Jahre gemeinsam vom Fraunhofer IFF, dem FASA e.V. und erstmalig dem Mitveranstalter Wirtschaftsinitiative Mitteldeutschland organisiert. Die Partner VDMA und VCI engagieren sich im Programm. Wissenschaftler, Industrievertreter und Politiker kommen zusammen und diskutieren neue Trends und Perspektiven für den Chemie- und Energieanlagenbau. Im Mittelpunkt stehen die Vorteile des Virtual Engineering – für die Projektierung, Konstruktion, Qualifizierung und den sicheren Anlagenbetrieb. Zur Tagung werden Anwendungen des Innovationsclusters VIDET (Virtual Development, Engineering and Training) präsentiert, die anschaulich vorstellen, wie mittels Virtueller Realität die Entwicklung neuer Anlagen verkürzt und erleichtert werden kann.

Auf einer begleitenden Fachausstellung können sich die Besucher über innovative Technologien und Anwendungen informieren. Auf einer Nachwuchsbörse kann der Kontakt zu hochqualifizierten Studenten beispielsweise aus der Verfahrenstechnik oder dem Maschinenbau aufgenommen werden. Es werden ca. 200 Teilnehmer vorrangig aus ganz Deutschland erwartet. (to)

Anmeldung und weitere Informationen unter www.tagung-anlagenbau.de

.


Teilen Sie die Meldung „„Anlagenbau der Zukunft“ tagt in Magdeburg“ mit Ihren Kontakten:

Zugehörige Themen:

CAD | CAM, Fertigung, Training & Service

Scroll to Top