Altair und ChassisSim: Mit Fahrdynamiksimulation zur Rundenzeit

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Altair und ChassisSim: Mit Fahrdynamiksimulation zur Rundenzeit

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
csim_main_screen

 

Im Rahmen der Altair Partner Alliance (APA) ist nun auch die Mehrkörpersimulation von ChassisSim Technologies als Download verfügbar. Die traditionell im Umfeld des Rennsports eingesetzte Software, ChassisSim, simuliert und berechnet zahlreiche Fahrzeugparameter.

„ChassisSim Technologies freut sich, mit Altair zusammenzuarbeiten und unsere Simulationstechnologien nun auch den Altair-Anwendern zur Verfügung stellen zu können“, sagte Danny Nowlan, Director bei ChassisSim. „ChassisSim ist eine Ergänzung für jedes Projekt im Bereich Motorsport, Rennsporttechnologie oder automobile Fahrdynamik.“

ChassisSim ermöglicht es Rennteams und Fahrdynamikingenieuren, alle Aspekte des Fahrzeugverhaltens zu simulieren und so unnötige Entwicklungsschleifen zu vermeiden. Die Anwender können mittels transienter Mehrkörpersimulationen Rundenzeiten vorhersagen und die Ergebnisse für weitere Untersuchungen exportieren.

„ChassisSim ist ein Produkt, das von Renningenieuren für Renningenieure gemacht wurde“, sagte Dr. Michael Hoffmann, Senior VP Math & Systems bei Altair. „Es kombiniert eine einfache Handhabung mit prädiktiver Simulationstechnologie, beides unerlässlich im Motorsport. Der genauere Level der Untersuchungen, die innerhalb ChassisSims möglich sind, ermöglicht es unseren Kunden, Fahrzeugeigenschaften in kürzerer Zeit zu optimieren, so dass sie anschließend HyperWorks einsetzen können, um das Fahrzeugdesign weiter zu verbessern.“

ChassisSim umfasst eine Reihe von Werkzeugen und Modulen und kann, auf Basis von aufgezeichneten Daten, Fahrzeugparameter zurückberechnen. Das Auto Bump Generation Werkzeug bietet Kennwerte für Straßenoberflächen und die Aero Modeling Toolbox kann die aerodynamischen Daten eines Fahrzeuges ableiten. Darüber hinaus können die Anwender mit der Tire Force Modeling Toolbox Reifenkräfte und -eigenschaften vorhersagen und die Shaker Rig Toolbox einsetzen, um frequenzbasierende Ergebnisse aller Fahrzeugmoden zusammenzustellen. ChassisSim ermittelt, basierend auf einem vorgegebenen Modell, das schnellste Setup für einen bestimmten Rundkurs und es ermöglicht es dem Fahrer, einen Rundkurs mit dem selben Modell zu testen, um die Simulationsergebnisse zu verifizieren.

Vor 13 Jahren hat Altair ein einzigartiges Unit-basierendes Lizenzsystem eingeführt, das es HyperWorks Anwendern ermöglicht, bedarfsgerecht auf ein wachsendes Portfolio an Anwendungen zuzugreifen und ihre Investition zu optimieren. Jede Lizenz besteht aus einem Pool wiederverwendbarer HyperWorks Units (HWUs), die dafür verwendet werden können, auf jede der über 20 Anwendungen der HyperWorks Familie zuzugreifen.

In den letzten vier Jahren hat Altair dieses Modell auch für Drittanbieter geöffnet und es ihnen ermöglicht, auch ihre Anwendungen unter dem Unit-basierenden System bereit zu stellen. Eine partnerschaftliche Zusammenarbeit, die als Altair Partner Alliance bekannt ist. Die Flexibilität der HWUs zeichnet sich dadurch aus, dass sie den Nutzern den Zugriff auf die größte und vollständigste Suite verfügbarer CAE-Anwendungen ermöglicht. Dieses Lizenzmodell macht sich für die teilnehmenden HyperWorks Kunden bezahlt, denn der ROI verbessert sich mit jeder weiteren Anwendung. Die Kunden können auf jedes der Partner-Programme mit denselben geleasten HWUs zugreifen, die sie bereits für HyperWorks nutzen. So stehen inzwischen über 60 Anwendungen, ohne zusätzliche Kosten oder eine längerfristige Bindung, zur Verfügung.

Das Einführungswebinar zu ChassisSim findet am 17. April 2014 um 10:00 Uhr CEST und um 9:00 Uhr EDT statt. HyperWorks Anwender können unter www.altairalliance.com/chassissim weitere Informationen zum Unternehmen erhalten und ChassisSim herunterladen.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktions-Newsletter ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Neue Software-Plattform für die Messtechnik

GOM Inspect Suite

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.