Alias SketchBook Pro 2 ab sofort verfügbar

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Alias SketchBook Pro 2 ab sofort verfügbar

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Ab sofort ist SketchBook Pro 2 von Alias, die neueste Version ihres intuitiven, pen-gestützten 2D-Zeichenprogramms für Designer, Grafiker und Kreativprofis, verfügbar. Alias SketchBook Pro ermöglicht dank einer intelligenten Benutzerführung die schnelle und kreative Umsetzung und Visualisierung von Ideen und Konzeptentwürfen. Alias SketchBook Pro 2 unterstützt stiftbasierte Eingabegeräte und verwandelt das Grafiktablett oder den Tablet-PC in einen mobilen, digitalen Skizzenblock.

Bei seiner Markteinführung im Jahre 2001 war Alias SketchBook Pro das erste Produkt des Unternehmens, das speziell für den Consumer-Bereich entwickelt wurde. Die Software wird mittlerweile in Kombination mit Hardware von führenden Herstellern wie HP, Lenovo, Wacom, Motion Computing und ViewSonic ausgeliefert.

Alias SketchBook Pro zeichnet sich durch einen kreativen, schnellen Workflow, drucksensitive Gestaltungs-Tools und eine intuitive, anwenderfreundliche Benutzeroberfläche aus. Die gestengestützte Benutzerführung basiert auf der patentierten Marking Menu Technologie von Alias. Mit einem Strich können Anwender schnell und einfach auf ihre Werkzeuge wie Stifte, Marker und Pinsel, Layer und Background-Templates zugreifen.

Neue Funktionen

Mit Version 2 der Software gibt es erstmals seit Produkteinführung im Jahre 2001 einen Versionssprung mit Verbesserungen und Neuerungen. So erlauben die erweiterten Einstellungsmöglichkeiten für Brushes etwa, dass jeder Standardpinsel in der Größe angepasst werden kann oder dass bis zu 28 eigene Brushes den individuellen Bedürfnissen entsprechend erstellt und gespeichert werden können.

Durch Verbesserungen im Layerbereich können unbegrenzt viele Layer erzeugt werden. Ein sogenanntes „Layer-Fenster“ bietet die Alias-typischen Marking-Menüs an, um Layer hinzuzufügen, zu verbergen, zu sperren, zu löschen, zu benennen, zu bewegen, zu sortieren und ihren Tansparenzwert zu verändern. Anwender können nun ihre Layer auch rotieren und spiegeln.

Alias SketchBook Pro speichert standardmäßig im Dateiformat TIFF ab, liest und speichert ebenfalls die Formate BMP, GIF, JPG und PNG. Außerdem gibt es die Möglichkeit, Dateien als .PSD zu sichern, um Layerinformationen in Adobe Photoshop zu verwenden.

Alias Sketchbook Pro 2 ist verfügbar als Windwos- oder MAC-Version und kann über den Alias Online Store zum Preis von 179 Euro bezogen werden. Eine 14-Tage Trial-Version kann von der Alias Webseite geladen werden unter: www.alias.com/products/sketchbookpro (rar)

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Top Jobs

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktions-Newsletter ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Simulations-App spart Zeit und Kosten

Thermische Verformungen bei Pulverbettverfahren simulieren

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.