06.10.2002 – Kategorie: Fertigung & Prototyping, Hardware & IT, Management

Airbus fliegt auf CATIA

Airbus richtet mehr als 2.000 CATIA-Arbeitsplätze ein, um seine Flugzeugentwicklung zu optimieren.
Airbus wird mit der Einrichtung von mehr als 2.000 Arbeitsplätzen des CAD-CAM-CAE-Systems CATIA V5 von IBM und Dassault Systèmes seine Produktentwicklung verbessern. Die unternehmensweite Integration der Lösung übernimmt IBM Global Services. Damit startet die zweite Phase der im September 2000 begonnenen Zusammenarbeit zwischen Airbus, IBM und Dassault Systèmes. In einer ersten Phase migrierte Airbus in weniger als 18 Monaten mehr als 50 Prozent seiner CAD-Arbeitsplätze auf CATIA V5. Das Vorhaben, CATIA V5 bei Airbus zu implementieren wird über die nächsten drei Jahre fortgeführt.


Teilen Sie die Meldung „Airbus fliegt auf CATIA“ mit Ihren Kontakten:


Scroll to Top