Adi Stahuber neuer Partner bei ID-Consult

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Adi Stahuber neuer Partner bei ID-Consult

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

ID-Consult, Innovations- und Technologieberatung aus München, baut seine Präsenz und Dienstleistungen in Deutschland aus und erweitert sein Team.

Für ID-Consult wird Adi Stahuber neue Geschäftsfelder und -modelle erschließen und strategische Partnerschaften im PLM- und ERP-Umfeld auf- und ausbauen. Stahuber erklärt: "Herausragende Produkte zu entwickeln und sie wettbewerbsfähig über den gesamten Lebenszyklus auf dem Weltmarkt zu positionieren, wird immer mehr zur entscheidenden Kernkompetenz von Unternehmen. ID-Consult kann mit der konsequenten Fokussierung auf die frühe Phase der Produktentwicklung und der effizienten METUS-Methodik und -Software einen entscheidenden Beitrag zur Entwicklung von wettbewerbsfähigen Produkten liefern. Die neue Herausforderung sehe ich darin, Unternehmen zu helfen, ihre Unternehmensergebnisse durch erfolgreiche Produkte zu verbessern".

 Adi Stahuber_1.jpg

Bild: ID-Consult

Adi Stahuber bringt langjährige Management-Erfahrungen in der Leitung von internationalen Software- und Consulting-Unternehmen ein, kennt die Herausforderungen der Fertigungsindustrie und kann auf umfangreiche Best Practices und exzellentes Lösungs-Know-How in den Bereichen Produktentwicklung, Logistik, Vertrieb und After-Sales zurückgreifen.

Weitere Informationen unter www.id-consult.com

 

 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Die der gesamten Automobilindustrie oft vorgeworfene Arroganz ist ein pauschales Urteil, das vielen gerade mittelständischen Zulieferern laut einer aktuellen Umfrage der Unternehmensberatung Staufen nicht gerecht wird. So sehen 75 Prozent der Unternehmen aus der Automobilindustrie für einzelne Produkte ihres Hauses durchaus eine große bis sehr große Disruptionsgefahr.  Und jede zweite Firma hält sogar das gesamte Unternehmen für bedroht.

„Discover the value of the Digital Enterprise for the bakery industry“ lautet das Motto von Siemens zur diesjährigen Anuga FoodTec in Köln, der internationalen Leitmesse für die Lebensmittelproduktion. Siemens zeigt auf dem rund 160 Quadratmeter großen Stand, wie Industriebetriebe jeder Größe vom digitalen Wandel profitieren können – von der digitalen Wertschöpfungskette im Engineering-Prozess bis zur Integration von Maschinen in die Linie.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktions-Newsletter ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Neue Software-Plattform für die Messtechnik

GOM Inspect Suite

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.