13.10.2009 – Kategorie: Fertigung & Prototyping, Hardware & IT, Marketing

2D/3D-Produktivität mit STHENO/PRO 4.0 – leistungsstarke Zeichnungslösung für Pro/ENGINEER

Fokus auf verstärkte Datenintegration und steigende Produktivität

Die CAD Schroer Group (CSG), weltweit tätiger Entwickler und Anbieter von Engineering-Lösungen, gibt heute Version 4.0 von STHENO/PRO frei. STHENO/PRO ist die Zeichnungslösung, die sich vollständig in die PTC-Lösungen Pro/ENGINEER, Pro/INTRALINK und Windchill PDMLink integrieren lässt. Das CAD-System liefert die ideale Verbindung von modell- und zeichnungsbasierenden Prozessen. In dieser Version stehen Produktivitätssteigerung, Datenintegration und optimierte Zeichnungsbearbeitung im Vordergrund.

STHENO_Integrated.jpg 

Bild: CAD-Schroer

"Wir nutzen aktuelle Technologien, um die häufigst genutzten Funktionen von STHENO/PRO weiter auszubauen. So können wir Kundenanforderungen aus den umkämpften Märkten des Maschinenbaus und der Produktentwicklung schneller gerecht werden," erklärt Mark Simpson, Product Line Manager von CAD

Schroer. "Viele unserer Kunden arbeiten mit STHENO/PRO, um 2D-Bestandsdaten zu integrieren und gleichzeitig ein CAD-System zu erhalten, das sich in die firmeneigene Pro/ENGINEER-Strategie einbinden lässt. Mit Hilfe von mit STHENO/PRO können zum Beispiel Bilder oder eingescannte Zeichnungen in die kontrollierte Pro/INTRALINK und Windchill PDMLink Umgebung aufgenommen werden. Andere Kunden wiederum schätzen besonders CADConvert, die Schnittstelle zum schnellen Austausch und zur Bearbeitung von DXF/DWG-Dateien. Viel Arbeit ist in die Entwicklung dieser und anderer Bereiche geflossen um mit der neuen Version die Produktivität weiter zu erhöhen, die Grafikqualität zu verbessern und Bearbeitungszeiten zu verkürzen."

Interoperabilität

STHENO/PRO ist in Pro/ENGINEER voll integriert, jedoch ebenso offen und flexibel in der Zusammenarbeit mit anderen Systemen. Ein wesentlicher Teil der Entwicklungsarbeit galt daher der Anbindung an Drittsysteme. Mit der vollständig überarbeiteten Schnittstelle zu IGES und der erweiterten Open-Database-Anbindung kann das CAD-System jetzt noch flexibler in unterschiedlichste Datenmanagement-Strukturen integriert werden. Eine neue Stärke von STHENO/PRO, die ebenfalls zur verbesserten Zusammenarbeit mit dem Kunden beiträgt, ist die Unterstützung von URL-Links. Diese bleiben nicht nur in im- und exportierten DXF/DWG-Zeichnungen erhalten sondern werden auch bei der Erzeugung von PDF-Dateien unterstützt.

Smart Drafting und Parametrik bei Bedarf

Das Smart Drafting-Tool wurde erheblich verbessert. Das Werkzeug zur Generierung von Geometrien ohne Hilfslinien ist ab sofort in jedem STHENO/PRO-Paket erhältlich. Vor allem im Zusammenhang mit den neuen Funktionen von SMART Edit wird die Erstellung von Geometrien noch transparenter und interaktiver. Die visuelle Verdeutlichung von geometrischen Abhängigkeiten verdeutlichen dem Informationen zu CAD Schroer: www.cad-schroer.de/r/pr0910_stp4

 

 


Teilen Sie die Meldung „2D/3D-Produktivität mit STHENO/PRO 4.0 – leistungsstarke Zeichnungslösung für Pro/ENGINEER“ mit Ihren Kontakten:


Scroll to Top