20. Technologie-Messe „intertech“ erwartet Rekordbeteiligung

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

20. Technologie-Messe „intertech“ erwartet Rekordbeteiligung

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Rund 400 Firmen aus Deutschland, der Schweiz, aus Liechtenstein und Österreich nutzen die Technologie-Messe intertech vom 14. bis 16. Mai 2009 in Dornbirn als Kommunikationsplattform am Bodensee. Parallel findet die 5. Arbeitsschutz-Messe PREVENTA statt.

Mit mehreren Sonderpräsentationen wird die Jubiläumsausgabe der Technologie-Messe noch attraktiver. So werden auf 500 Quadratmetern Industrie-Roboter einen viel beachteten Auftritt haben. Denn die Zusammenarbeit von Mensch und Roboter wird unter Einhaltung neuester Sicherheitsrichtlinien präsentiert. Die Überwachung von Roboterzellen mit Sicherheits-Kamerasystemen gibt es ebenso zu begutachten wie Katana-Roboter oder verschiedene Bauformen von Industrie-Robotern.

Für diese Sonderschau arbeiten die Firmen Eberle Automatische Systeme, z-werkzeugbau, Kuka Roboter, Adept Roboter Technology, Pilz Sicherheitssysteme und Aetos Maschinenbau zusammen. Kooperations-partner ist auch die Fachhochschule Vorarlberg. Mit der Angebotspalette von Automatisierung, Fertigung, Maschinen- und Anlagenbau, Messe- und Regeltechnik sowie Zulieferindustrie wird die 20. Technologie-Messe 15.000 Gäste aus dem Vierländereck anziehen.

Als perfektes Forum dient die "intertech" auch für Aus- und Weiterbildungsinstitute, die ihre Kompetenzen und die Zusammenarbeit mit der Wirtschaft in den Vordergrund rücken. Mit dabei sind unter anderem die Fachhochschule Ostschweiz, die Hochschule für Technik Rapperswil, die Interstaatliche Hochschule für Technik Buchs, die St.Galler Hochschule für Angewandte Wissenschaften oder das Schweizerische Institut für KMU an der Universität St.Gallen.

Weitere Details und die Ausstellerliste sind unter www.intertech.info erhältlich.

 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktions-Newsletter ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Wettbewerbsfähiger und nachhaltiger durch Digitalisierung

Edge-Applikationen in der Antriebstechnik

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.