Cognex In-Sight 7010: Einstieg in die Bildverarbeitung

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Cognex In-Sight 7010: Einstieg in die Bildverarbeitung

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
cognex_in-sight7010

Industrielle Bildverarbeitung garantiert Qualität, liefert wichtige Beiträge für einen reibungslosen Prozess und gewährleistet die Produktrückverfolgung. Gefragt sind insbesondere Systeme mit besonders einfacher Installation und Bedienung. Eigenschaften die Cognex seinem  neuen Einstiegsmodell In-Sight 7010 zuspricht.


Mit dem kompakte System In-Sight 7010 zielt der amerikanische Hersteller Cognex auf Prüfanwendungen, bei denen einfache Visionsensoren überfordert sind, standardmäßige Bildverarbeitungssysteme aus Rechner und Kameras aber überdimensioniert sind. Es handelt sich um ein vollkommen autarkes System mit Autofokusobjektiv und integrierter Beleuchtung, das in einem kompakten IP67-Industriegehäuse untergebracht ist. Anwendungen können über die intuitive EasyBuilder-Benutzeroberfläche schnell konfiguriert werden. Auch die Bildverarbeitungsbibliothek des In-Sight 7010 wurde vereinfacht: Der Schwerpunkt liegt auf jenen Tools, die bei weniger komplexen Anwendungen am häufigsten verwendet werden. Mit einer Bildrate von über 100 Bildern pro Sekunde muss auf Leistung muss dennoch nicht verzichtet werden.


Autofokus


Die integrierte Autofokus-Funktion erschließt maximale Flexibilität für viele Produktionssituationen, beispielsweise bei regelmäßigem Teilewechsel oder für Anwendungen, bei denen das Bildverarbeitungssystem an schwer zugänglichen Stellen angebracht werden muss und eine manuelle Fokuseinstellung schwierig ist. Mit dem Autofokus können Benutzer bestimmte Fokuswerte, die mit der Inspektion jedes Teils verbunden sind, einfach einstellen und speichern. Zusätzlich haben sie die Möglichkeit, mithilfe der interaktiven Software die Feineinstellungen des Fokus manuell vorzunehmen. Dadurch wird ein reibungsloser Teilewechsel ohne manuelle Einstellung des Objektivs gewährleistet. Das Autofokussystem ist in fünf verschiedenen Objektivvarianten erhältlich, um möglichst alle anwendungsspezifischen Anforderungen hinsichtlich Arbeitsabstand und Sichtfeld zu erfüllen.


Integrierte Beleuchtung


Das kompakte In-Sight 7010 verfügt über eine integrierte weiße Beleuchtung, die für die meisten Bildverarbeitungsanwendungen passend ist. Sollte eine spezielle Farbbeleuchtung erforderlich sein, um einzelne Teile oder Merkmale hervorzuheben, gibt es vier optionale farbige Lichter. Die neue entwickelte Autofokus-Technologie und die integrierte Beleuchtung sind als Optionen für die gesamte In-Sight 7000 Produktpalette verfügbar.


Passende Software-Tools


Das In-Sight 7010 ist mit EasyBuilder und einer Auswahl der wichtigsten Prüf-, Mess-, Ausrichtungs- und Steuerungs-Tools aus der In-Sight Serie ausgestattet. Mit seiner einzigartigen Kombination aus Hardware-Komponenten und Software-Tools ist es die ideale, sofort einsatzbereite Lösung für zahlreiche weniger komplexe Bildverarbeitungsanwendungen.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Unter dem Motto „Globalization is a prerequisite - not a goal“ – also Globalisierung ist die Voraussetzung – nicht das Ziel, findet am 9. und 10. Juni 2016 in Berlin das 7. Globalization-Symposium der Deutschsprachigen SAP-Anwendergruppe e.V. (DSAG) statt. Die aktuellen Fragen drehen sich insbesondere darum, wie man in künftigen „Echtzeit-Welt“ noch erfolgreich sein kann.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktions-Newsletter ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: KI-EINSATZ: Von der Theorie zur Praxis

Künstliche Intelligenz VON SIEMENS IM INDUSTRIELLEN UMFELD

Mehr erfahren

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.