Wettbewerb für innovative Ideen und Produkte im Bereich Maschinenbau

Das französische Softwareunternehmen Dassault Systèmes und der Beratungs- und Softwarespezialist CENIT wollen durch einen Wettbewerb energieeffiziente Ideen und Produkte fördern. Hauptpreis ist ein PLM-Lösungspaket mit der innovativen V6-Technologie von Dassault Systèmes sowie ein Dienstleistungspaket von CENIT im Wert von 30.000 Euro. 

Der deutsche Maschinenbau spielt mit innovativen Ideen und Produkten eine entscheidende Rolle bei der Reduzierung des Energieverbrauchs und der Entwicklung von Anlagen für die Gewinnung erneuerbarer Energien. Ökonomische Haupttriebkraft dafür sind Einsparungen bei den Energiekosten. Moderne PLM-Technologien sind in der Entwicklung und bei der Zusammenarbeit mit Kunden und Lieferanten ein entscheidender Erfolgsfaktor. CENIT fördert Innovationen und damit einhergehende Modernisierungen gezielt mit Know-how und Softwarelösungen. 

Der Wettbewerb bietet Unternehmen die Möglichkeit, Ideen für energieeffiziente Produkte in einem Pilotprojekt umzusetzen. Teilnehmen können alle mittelständischen Fertigungsunternehmen, die energieeffiziente Produkte im Maschinen- und Anlagenbau entwickeln. Hersteller oder Zulieferer für erneuerbare Energien sind ebenso willkommen. Teilnahmeschluss ist der 31. Oktober 2011.

Eine Jury von Experten von Dassault Systèmes und CENIT wählt zusammen mit führenden Hochschulen die innovativsten Ideen und Produkte im Umfeld der energieeffizienten Produktion aus. Der Sieger erhält ein Softwarepaket inklusive Dienstleistungen für ein erfolgreiches Pilotprojekt mit V6. Darüber hinaus erhalten alle sich bewerbenden Unternehmen, die die Teilnahmekriterien erfüllen, eine kostenfreie Prozessanalyse inklusive einer Zusammenfassung zum Innovations- und Nutzenpotenzial der PLM-Lösung.

Weitere Informationen zum Wettbewerb sowie das Online-Formular zur Teilnahme finden Sie hier.

RSS Feed

Neuen Kommentar schreiben

Entdecken Sie die Printmagazine des WIN-Verlags