Simulationslösungen aus der Cloud – CPU 24/7 diskutiert

Der Potsdamer HPC-Cloud Anbieter CPU 24/7 nimmt als Referent und Aussteller an der 11. Europäischen LS-DYNA Konferenz vom 9. - 11. Mai 2017 in Salzburg (Österreich) teil. Der erste Konferenztag durch CPU 24/7 mit der Frage „HPC in the Cloud – An Alternative to Cover Just Capacity Issues? Challenges & Outlook for Dynamic Scaling with LS-Dyna” eingeläutet.

Die Frage ist, ob die Auslagerung der internen Strukturen und Simulationsprozesse in die Cloud ausschließlich der Lösung von Rechenkapazitätsproblemen dient und welche gängigen Probleme von Ingenieuren und IT analog zum Outsourcing gelöst werden können, um die Produktentwicklung langfristig zu begünstigen? Zudem beantwortet der Vortrag die Frage, wie Kollaborationen zwischen verschiedenen internationalen Standorten mithilfe der Cloud ermöglicht werden.

Aktuell haben über die Hälfte der europäischen Hersteller erste Cloud-Anwendungen in die Tat umgesetzt. Schätzungen zufolge werden fast alle im Produktionssektor (86 %) die Auslagerung innerhalb der nächsten 24 Monate komplettieren (Quelle: Servicenow). Vor diesem Hintergrund hat CPU 24/7 es sich zur Aufgabe gemacht, gemeinsam mit Anwendern die Anforderungen an die Engineering-Cloud zu untersuchen, um Prozesse in der Produktentwicklung unter Verwendung der Simulationssoftware LS-Dyna optimieren zu können. Interessierte, Meinungsträger und Anwender von LS-Dyna sind eingeladen mit dem Referent Alexander Heine in Diskussion zu treten.

Zur LS-Dyna-Konferenz treffen über 550 internationale Ingenieure und Entwickler aus Industrie und Forschung aufeinander. Interessante Vorträge und Workshops mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten ermöglichen den Austausch von Erfahrungen mit den Simulationsoftware-Lösungen LS-Dyna und LS-Opt.

0

Hat Ihnen der Artikel gefallen?
Abonnieren Sie doch unseren Newsletter und verpassen Sie keinen Artikel mehr.

Mit einem * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder!

RSS Feed

Neuen Kommentar schreiben

Entdecken Sie die Printmagazine des WIN-Verlags