Variantenkonfigurator YVE unterstützt CATIA V5

YVE - Your Variant Engineer, die wissensbasierte Standard-Software zur integrierten Konstruktion und Konfiguration von Varianten der Berliner tecneos GmbH, unterstützt jetzt auch CATIA V5 Release 10. Anwender von CATIA V5 können mit Hilfe von dem Variantenkonfigurator YVE nun schneller Varianten auslegen und konstruieren und damit die Entwicklungskosten reduzieren. Für tecneos-Geschäftsführer Bernhard Voslamber besteht der große Vorteil jedoch in der Möglichkeit zur zentralen Hinterlegung und Wiederverwendung des technischen Unternehmenswissens: "Mit YVE trennen wir die Wissensverarbeitung von einem konkreten CAD-System und schaffen so die Möglichkeit, das gesamte im Unternehmen vorhandene technische Wissen unabhängig für verschiedene und wechselnde CAD-Systeme zur Verfügung zu stellen. Nur eine Schnittstelle verbindet die beiden Systemwelten, in diesem Fall zu CATIA V5." Und das ist nicht nur in den Branchen ein Vorteil, in denen viele verschiedene CAD-Systeme gleichzeitig eingesetzt werden, wie zum Beispiel in der Automobilindustrie. Bekannte Probleme beim Releasewechsel des CAD-Systems oder beim kompletten Systemwechsel entfallen damit auch. Darüber hinaus bedeutet der Einsatz von YVE für Kunden auch im technischen Vertrieb eine erhebliche Kosten- und Zeitersparnis. Da die tecneos-Software eine vollständig automatisierte Berechnung von Serienmaschinen und die Konfiguration der Varianten vor Ort beim Kunden ermöglicht, kann nicht nur die Konfigurationszeit verkürzt, sondern auch die Erstellung eines Angebotes auf einen Tag reduziert werden.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.tecneos.de

Durchschnitt: 

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
X
r
W
c
c
Bitte ohne Leerzeichen eingeben.