Microsofts neue CRM-Lösung freigegeben

Microsoft hat die deutsche Version seiner Customer Relationship Management (CRM)-Lösung freigegeben. Das Produkt soll ab Anfang Januar über die Microsoft Partner verfügbar sein. Microsoft CRM soll mittelständischen Unternehmen die Möglichkeit bieten, die Technologie und Leistungen zum Aufbau profitabler Kundenbeziehungen zu nutzen, die zuvor nur großen Unternehmen mit umfangreichen IT-Budgets zugänglich waren. Die Vorteile der Lösung liegen laut Microsoft vor allem in den geringen Gesamtkosten, der kurzen Einführungszeit sowie der einfachen Handhabung, Anpassung und Pflege.

Das Produkt ist speziell für kleine und mittelständische Unternehmen bis hin zu Abteilungen oder Geschäftsbereichen größerer Unternehmen entwickelt worden. Bei der Konzeption der CRM-Lösung wurde insbesondere auf niedrige Gesamtkosten wert gelegt. Sie lässt sich daher einfach einrichten, anpassen sowie nutzen und ist sowohl über Outlook als auch das Internet zugänglich.

Die integrierten Module für Vertrieb und Kundenservice erlauben es Mitarbeitern, sämtliche Kundeninformationen über Team- und Abteilungsgrenzen hinweg zu teilen. Wiederkehrende Prozesse werden automatisiert, Mitarbeiter von zeitraubenden Tätigkeiten entlastet.

Werkzeuge für Vertrieb und Service

Gleichzeitig erhalten sie Werkzeuge, um die Vertriebseffektivität zu erhöhen und einen konsistenten, effizienten Service zu bieten. Microsoft CRM baut auf der .NET Plattform auf und kann leicht in ERP-Systeme, Anwendungen von Dritt-Anbietern oder in Web-Services integriert sowie um unternehmensspezifische Anforderungen erweitert werden.

Zu den weiteren Vorteilen gehören laut Microsoft eine leistungsfähige Entwicklungsumgebung sowie die Unterstützung der aktuellsten Versionen von Microsoft Windows Server 2003, Microsoft Exchange Server 2003, Microsoft Office 2003 und Microsoft Small Business Server. Diese Technologien bieten alle Sicherheitsfunktionen sowie Verfügbarkeit, Skalierbarkeit und Zuverlässigkeit, die Unternehmen heute für Betriebssysteme, Server und Produktivitätstools benötigen.

Branchenimpulse durch Microsoft CRM

Microsoft CRM verzeichnet seit der Ersteinführung in den USA vor knapp einem Jahr einen großen Erfolg. So konnte Microsoft innerhalb von acht Monaten 1.000 Neukunden gewinnen, die sich sehr zufrieden über die neue Unternehmenslösung äußern.

Durchschnitt: 

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
d
z
L
c
D
Bitte ohne Leerzeichen eingeben.