Bionik im Betrieb

Hochkarätige Experten aus Industrie und Wissenschaft vermitteln auf der Auftaktkonferenz der Veranstaltungsreihe "Bionik im Betrieb" am 30. August 2011 in Darmstadt einen Überblick über aktuelle Forschungen und Entwicklungen der Bionik zu den Themen Materialien, Leichtbau und Struktur, Antriebe und Sensoren, Oberflächen.

Bionik bedeutet die Übertragung von Lösungsprinzipien der belebten Natur in technische Anwendungen. Mit der Veranstaltungsreihe "Bionik im Betrieb" will die Aktionslinie Hessen-Nanotech des Hessischen Wirtschaftsministeriums die Anwendungspotenziale der innovativen Wissenschaftsdisziplin Bionik ins Bewusstsein der Anwender aus Mittelstand und Industrie rücken. Hochkarätige Experten stellen F&E-Projekte zu den Themen Oberflächen, Leichtbau und Struktur, Materialien sowie Antriebe und Sensoren vor.

Ein Ziel der Veranstaltungsreihe ist die nachhaltige Vernetzung regionaler Unternehmen, Wissenschaftler und Ingenieure und weiterer Anwender der Bionik. Zu den Kooperationspartnern der Veranstaltungreihe gehören unter anderem das Bionik-Kompetenznetz BIOKON, das Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst und die IHK Darmstadt

Mehr dazu unter www.hessen-nanotech.de/bionik-im-betrieb

Zur Online-Anmeldung

RSS Feed

Neuen Kommentar schreiben

Entdecken Sie die Printmagazine des WIN-Verlags