Beckhoff: Multitouch-Panels für Tragarm und Werkshalle

In der neuen Panel-PC-Baureihe CP37xx mit Multitouch-Display kommen die aktuellen Intel-Atom-Prozessoren zum Einsatz. Die Tragarmgeräte sind rundum IP-65-geschützt und eignen sich – skalierbar in Displaygröße und Anzahl der Prozessorkerne – für ein breites Spektrum an Automatisierungsaufgaben.

Die Intel-Atom-Prozessoren sind mit ihrer hohen Rechenleistung, einer guten Onboard-Grafik und geringer Verlustleistung sehr gut für den Einsatz in dem robusten Aluminium-Gehäusen der Industrie-PCs geeignet. Sie ermöglichen eine sehr kompakte Gerätebauweise und lassen sich als Varianten mit 1, 2 oder 4 Kernen an den jeweiligen Einsatzfall anpassen. Verfügbar sind sieben Multitouch-TFT-Displays von 12 bis 24 Zoll, in den Formaten 4:3, 5:4 und 19:9 (Widescreen). Einsetzen lassen sich die CP37xx bei Umgebungstemperaturen bis zu 45 Grad Celsius. Die Kühlung übernehmen äußere Kühlrippen und Lüfter zur gleichmäßigen Wärmeverteilung im Gehäuseinneren.

Viele Anschlüsse

Der Panel-PC lässt sich flexibel erweitern, etwa über PCI-Module und drei Ethernet-Anschlüsse. Integriert ist zudem ein dreh- und neigbarer Tragarmadapter für ein Tragarmrohr mit 48 mm Durchmesser. Die Anschlusskabelführung erfolgt durch den – wahlweise von oben oder unten kommenden – Tragarm. Die bis zu vier Anschlüsse sind mit IP-65-Steckverbindern leicht zugänglich im Anschlussraum angeordnet. Die CP37xx verfügen des weiteren über ein oder zwei CFast-Karten. Der auf dem Board integrierte RAID-Controller erlaubt die Spiegelung von zwei gleichen CFast-Karten.

Multitouch-Spektrum

Die Baureihe CP37xx ergänzt das breite Portfolio an Multitouch-Geräten von Beckhoff. Es reicht von den rein passiven Control-Panel-Reihen CP29xx und CP39xx über Panel-PCs mit kleinerer (CP26xx) und mittlerer Rechenleistung (CP27xx und CP37xx) bis hin zu den Highend-Geräten CP22xx und CP32xx.

  • Die neue Reihe erweitert die Palette an Industrie-Panels bei Beckhoff.
RSS Feed

Entdecken Sie die Printmagazine des WIN-Verlags