Autodesk veranstaltet Anlagenbautage 2011

Autodesk veranstaltet als Anbieter von 3D-Design-, Planungs- und Entertainmentsoftware gemeinsam mit seinen Partnern vom 20. Oktober bis 23. November in verschiedenen Städten in Deutschland die Anlagenbautage 2011. Im Mittelpunkt steht die neue Autodesk Plant Design Suite. Teilnehmer können sich darüber informieren, wie sie mit der Komplettlösung die Planung, Modellierung und Dokumentation von Prozessanlagen beschleunigen und Workflows optimaler gestalten können.

Mit seinen Plant-Lösungen hat Autodesk eine neue Softwaregeneration entwickelt, die mehr Nachhaltigkeit und ein effektiveres Projektmanagement ermöglicht. So kombinieren unter anderem die Autodesk Plant Design Suites mehrere Autodesk-Anwendungen zu Komplettlösungen, um spezifische Anforderungen für den Anlagenbau abzudecken – zum Beispiel 3D-Modellierung, Stahlbauplanung, Dokumentation, Kollisionserkennung, Konstruktionsprüfung, Rohrleitungs- und Instrumentierungskonstruktion sowie allgemeine Zeichnung.


„Teilnehmer der Anlagenbautage erfahren, wie sie mit der Autodesk Plant Design Suite und der integrierten AutoCAD Funktionalität ihre Effizienz, Flexibilität und Präzision steigern“, erklärt Christian Frank, Country Marketing Spezialist Central Europe bei Autodesk. „Außerdem bieten die Anlagenbautage die Möglichkeit, Erfahrungen mit anderen Anwendern auszutauschen sowie Kenntnisse in Gesprächen mit Experten zu vertiefen.“


Die Autodesk Plant Design Suite ist in drei Versionen erhältlich: Standard, Premium und Ultimate. Die Autodesk Plant Design Suite Standard 2012 unterstützt AutoCAD-basierte Abläufe in der Anlagenplanung, so dass bei der Erstellung von grundlegenden Layouts, Zeichnungen sowie Rohrleitungs- und Instrumentierungsdiagrammen verfügbare AutoCAD-Ressourcen und -Kenntnisse genutzt werden können. Die Autodesk Plant Design Suite Premium 2012 umfasst zusätzlich zum Funktionsumfang der Standard-Edition ausgereifte Software für die 3D-Modellierung im Anlagenbau, zum Beispiel zur Rohrleitungskonstruktion, Tragwerksplanung und Projektüberprüfung, um maximale Produktivität und eine optimale Teamkoordination zu gewährleisten. Die Autodesk Plant Design Suite Ultimate 2012 umfasst zusätzlich zum Funktionsumfang der Premium-Edition ausgereifte Anwendungen für Kollisionserkennung und die digitale Produktentwicklung von Apparaten und vorgefertigten Kompaktanlagen, um eine termin- und budgetgerechte Projektabwicklung mit weniger Fehlern und einem geringeren Überarbeitungsaufwand zu gewährleisten.

Unternehmen: 

Durchschnitt: 

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
S
d
D
b
i
Bitte ohne Leerzeichen eingeben.